… Luft nach oben

#1 Kulturpalast

#2 Kultur1

#3 Kultur2

#5 Eleganz1

#6 Eleganz2

#7 Der Hahn1

#8 Der Hahn2

#9 Efeu

#10 Mauergemüse

2 Gedanken zu “Keine Macros mit Macroobjektiv”

  1. Hans Rainer Vogel sagt:

    Dafür dass Du, soweit ich das beobachten konnte, ohne Stativ zugange warst, finde ich die Aufnahmen #5 und #6, aber vor allem die Aufnahmen von Ivo´s Buntspecht (#7 und #8) erstaunlich scharf!

    Am besten gefällt mir das der haptisch anmutende Mauergemüse (#10) und das Efeu mit dem Dreitagebart – wenn das kein Makro ist, was denn dann?

    Viele Grüße

    Rainer

  2. Ivo sagt:

    Schöne Bilder. Die zwei Portraits von Hieronymus lasse ich mal außen vor, da ich voreingenommen bin. #1 ist der absolute Knaller. So fotografiert ist es ja schon fast eine politische Kampfansage an die staatliche finanzierte Subkultur. Rost, Stacheln oben, Zaun unten, der linke Kultur-Gulag könnte nicht besser dargestellt werden, als in dieser fotografischen Perspektive. Gut gesehen und noch besser umgesetzt.

    Bei #5 gefällt mir besonders gut, wie Du fotografisch den Schwung, der der Dame inne wohnt, verstärkst.

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.