Viele Pflanzen, die aber weder Fisch noch Fleisch (falls das Sinn ergibt).

# Bleib von meinem Sensor fern

#2 Sehrose

#3 Explicit

#4 Pusteblume in spe

#5 Ährenvoll

#6 Aqua naturale

#7 Aqua frizzante

#8 Bewässerung

#9 Blanche-Neige

#10 Keine Meinung

3 Gedanken zu “Landesgartenschau Bad Schwalbach”

  1. Matthias Lemcke sagt:

    Hallo Ivo,

    nun will ich auch noch meinen Senf abgeben. Also mir gefallen auch alle Bilder gut, sie haben ausnahmslos eine Top-Schärfe.

    Mein Favorit ist die Nr. 3. Das Bild hat eine gut gelungene Raumaufteilung und eine Top-Schärfe.

    Mein zweiter Favorit ist die Nr. 7. Der von Dir gewählte Namen bringt es schon gut auf den Punkt – schockgefroren!

    Bei der Nr. 9 hätte ich versucht den Ausschnitt anders zu wählen, dass der Stuhl (oder was das auch immer ist) nicht mehr im Bild ist, der lenkt ziemlich von der Blüte ab.

    Beste Grüße

    Matthias

  2. Hans Rainer Vogel sagt:

    Da muss ich aber lachen! Mir gefallen alle Bilder sehr gut, einzig und allein Bild #7, das Ole zu seinem Favoriten erkoren hat, will nicht ganz „an mich rangehen“. Irgendwie finde ich den Wasserknubbel in der Mitte etwas unförmig und unstrukturiert – möglicherweise hat dieses Fontänchen einfach nur lustlos vor sich hingeblubbert, vielleicht hättest Du mit einem Deiner immer mitgeführten Kaugummis den Querschnitt des Auslassrohres etwas verkleinern können, so dass dieses Foto etwas „expliziter“ geworden wäre – ich hätte ich auch nicht bei der Gartenaufsicht verpetzt. (Ja, ich weiss: Hätte, hätte, Fahrradkette, oder wie Lothar Matthäus sagt: Würde, würde, Fahrradkette).

    Mein Top-Favorit ist #5 die Ähre, gefolgt von der #2 Sehrose  – beide Bilder sehr Zen-mäßig. Auch #3 explizit gefällt mir gut; ein wenig schade finde ich hier,  dass der graue Hintergrund wenig Kontrast liefert. Der Pflanzendildo #9 ist Favorit Nr. 3.

    Liebe Grüße

    Rainer

  3. Ole Zimmermann sagt:

    Lieber Ivo, das Bild Nummer 7 ist für mich klarer Sieger! Die kleine Wasserfontäne sieht aus wie eine wunderschöne, zerbrechliche Eisskulptur. Das Bild strahlt einen Hauch von Magie aus.

    Auch Bild Nummer 6, „Aqua natural“  gefällt mimr sehr gut. Fließendes Wasser hat bekanntlich eine beruhigende Wirkung auf uns Menschen und diesen Eindruck nimmt der Betrachter auch mit.

    Ansonsten möchte ich noch anmerken, dass mir alle deine Bilder ausnahmslos sehr gut gefallen haben!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.