Im Rahmen der 8. Gutleut-Tage habe ich eine geführte nächtliche Fototour mit Nadine als Guide mitgemacht. Sehr interessant, da meine bisherigen Fototouren am Westhafen aufhörten, während diese am Westhafen erst anfing.

#1 Wenn der Brandschutz versagt

#2 Nicht jeder sollte FDP wählen

#3 Am Ende Absturz

#4 Licht im Dunkeln I

#5 Licht im Dunkeln II

#6 Frankfurter Netzwerker

#7 Bunte Industrie

#8 Chimney Skyline

#9 Rechter Winkel

#10 Säulen

#11 Star Wars

#12 Illuminati-Industrie

Ein Gedanke zu “Gutleutviertel Ffm”

  1. Hans Rainer Vogel sagt:

    Das sind ja hinreißende Aufnahmen! Je abstrakter Du fotografierst, desto interessanter wird es!!

    #4 halte ich kompositorisch für deutlich überlegener gegenüber #5 – auch die Lichtverteilung bzw. Kontraste und Schattenverläufe finde ich in #4 deutlich spannender.

    #8 ist zwar keine aussergewöhnliche Perspektive, aber die Mischung der verschiedenen Lichtarten ist sehr stimmungsvoll; die geradlinige Architektur in Verbindung mit dem verwaschenen Himmel ist toll und gibt dem Bild einen besonderen touch.

    #10 sehr schöne, stimmungsvolle Farben, gut komponiert und schön minimalistisch – perfektes „Zen“.

    #11 und #12 ebenfalls überaus gelungene Bilder;

    der Knaller ist für mich jedoch #7 mit den zwei Lichtsternen, dem schönen Detail-Schatten der Verbindungsbühne zwischen den beiden rechten Zylindern, schönen Pastellfarben, super Tiefenstaffelung – besser geht’s nicht. Ein völlig neuer Ivo: Ivo der Skulpturale. 

    Liebe Grüße Rainer – ich bedaure sehr, nicht dabei gewesen zu sein. 

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.