Liebe Fotofreunde,
bei meinen Hunde-/Fotospaziergängen der letzten Tage habe ich mir mal das Thema „Zweige“ vorgenommen. Ich hätte es, wie Rainer auch, ebenso gut Makro nennen können. Ich wollte auch mal sehen, was meine Kamera so kann. Ich muss sagen, ich bin zufrieden!

Viele Grüße
Matthias

# Zweige 1

Source: http://axelsfotofreunde4.lube.de/wp-content/uploads/2018/03/Zweige-1.jpg

# Zweige 2

# Zweige 3

# Zweige 4

# Zweige 5

# Zweige 6

# Zweige 7

# Zweige 8

# Zweige 9

# Zweige 10

# Zweige 11

# Zweige 12

4 Gedanken zu “Zweige”

  1. Peter R sagt:

    Ja, du schießt dich so langsam ein mit der neuen Hardware (;-))

    Wie Ivo schon schreibt, ist das Bokeh bei #1 besonders gut gelungen. Der Formenreichtum der Natur en Detail ist immer wieder beeinduckend (#12,#11)

    Sehr schön.

    VG Peter

     

     

  2. Ivo sagt:

    Alles sehr gelungene Bilder. Das Bokeh in #1 ist die Wucht.

    #11 und #12 zeigen die gruseligen Formen der Natur en detail. Da ist ja das Monster aus Alien ein Dreck dagegen.

    Bei der Wahl zwischen #8 und #9 gefällt mir #9 besser. Bei #8 verwirrt die wechselnde Unschärfe bei gleichbleibenden Motiven, #9 finde ich da gelungener und dann stört auch der Anschnitt rechts unten nicht.

    Liebe Grüße

    Ivo

  3. Hans Rainer Vogel sagt:

    Du hast auch allen Grund, zufrieden zu sein! Da sind sehr schöne Bilder dabei!

    Bei Bild #2 und #3 habe ich gedacht, dass es doch sicher recht mühsam sein muss, diese filigranen Flechten erst noch grau anzumalen?!

    #5 finde ich noch sehr viel interessanter als #4 – jeder Zentimeter näher dran ist bei einem solchen Motiv von Vorteil.

    Bei #8, #9 und #10 hättest Du meines Erachtens noch etwas sorgfältiger „komponieren“ können, aber ich vermute mal, dass es möglicherweise zu windig war und Du vielleicht auch kein Stativ dabei hattest.

    Mein Top-Favorit it #7

    Liebe Grüße

    Rainer

     

    1. Matthias Lemcke sagt:

      Hallo Rainer,

      danke für die Kommentare. Die Fotos habe ich tatsächlich alle freihand gemacht, tlw. habe ich mir mit der Serienbildfunktion weitergeholfen. Aber ich bin auch recht glücklich über die Ergebnisse.

      Viele Grüße

      Matthias

       

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.