Street ist immer wieder schön, diesmal auch wieder ein paar SW-Bilder

#1 Kastanie

#2 Marone

#3 Flamingo

#4 Rainers Reiher

#5 Radeln ist Sch...

#6 Night Bike

#7 X-Beine

#8 Isch hab Aische

#9 Freunde

#10 Alltagsflucht

Ein Gedanke zu “Streeten”

  1. Hans Rainer Vogel sagt:

    …ja, „streeten“ ist immer wieder interessant. Da wir beide, dank jahrelanger gemeinsamer Fototouren, sehr häufig weitgehend identische Bilder abliefern, würde es eigentlich reichen, wenn bei den nächsten Veranstaltungen jeweils nur einer von uns beiden teilnehmen würde  ;-)))

    #1 + #2 schöne Fotos, aber Thema natürlich krass verfehlt!!

    #4 sind übrigens keine Reiher, sondern Kraniche auf ihrer Flucht nach Norden – die fliehen vor der Erwärmung bei uns!

    #5-#10 Street at it’s best. bei #10 hätte ich gerne ein wenig mehr Gesicht gesehen. Wenn Du bei Bild #9 (meinem Favoriten) noch ein paar Millimeter mehr von der Person rechts im Bild hättest, wäre das vermutlich noch interessanter (oder auch nicht, weil es möglicherweise zu sehr von dem Handy-Man ablenkt?!)

    Die Idee, mir auch ein Paparazzi-Tele zuzulegen, habe ich übrigens aus Gewichtsgründen fallen lassen. Ich bin nun aufgrund meiner limitierten Brennweiten dazu verdammt, mich auch weiterhin an die Menschen, die ich fotografieren will, `ranzuwerfen. Ich muss also an meiner Foto- und  an meiner Kommunikations- und Überzeugungstechnik arbeiten. Das macht im übrigen viel Spaß, auch wenn man sich immer wieder „Körbe holt“.

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.