… endlich wieder mit der „richtigen“ Kamera! Frisch aus der Reparatur, aber mit komplett verdrecktem Sensor, was ich erst nach der Session bemerkt habe – ich habe mit fast „zu Tode“ retuschiert!!

1-Prestige-Prestige

2-quack-quack

3-tuschel-tuschel

4-Festmeter-Buntes

5-wo-gehobelt-wird-...

6-abstrakt

7-Allparteien-Raute

8-Mikado-Sonderfall

9-Gummitierchen

Ein Gedanke zu “Schreibgeräte”

  1. Ivo sagt:

    Wo fange ich an, wo höre ich auf? Das sind wieder viele gelungene Bilder.

    #1 Der Kunde wäre sehr zufrieden. Perfekt für den Katalog. Schöne Schärfenzeichnung auf der Feder und eine gefällige Unschärfe nach hinten raus. Wie anders ist da #2. Schärfetechnisch vollkommen daneben ist es trotzdem mein Favorit. Das ist Kunst und nicht nur weil auch noch der Bildtitel passt.

    #3 ist mir zu mittig, auch wenn die blaue Farbe einen interessanten Blickfang darstellt.

    #4 ist wieder technisch perfekt. Zu perfekt? Mir gefallen die hölzernen Detail, trotzdem bleibt das Bild hölzern.

    #5 Schwarz-rot-goldene Explosion. Die Dynamik ist durch die Minensplitter hoch.  Schöne Schärfe für ein Makro. Meine #2 als Favorit.

    #6 Bei abstrakt blühst Du auf. Die Unschärfe macht dieses Foto wesentlich interessanter als die drei folgenden Bilder. Gelungen!

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.