…nun ja, die Ausbeute war noch magerer, als ich befürchtet hatte. Aber trotzdem: Es muss ´was eingestellt werden, egal, ob man sich dessen schämt oder nicht.
Macht euch keine Sorgen um das RMCC – es ist nicht schon wieder abbruchreif. Ich könnte behaupten, Bild #1 habe der Künstler so gewollt, aber davon kann überhaupt keine Rede sein – ich habe die Kamera zu früh vom Auge genommen – als der Auslösevorgang noch gar nicht vollständig abgeschlossen war – ich widme dies Bild der Band „Einstürzende Neubauten“; diese Berliner Band hat sich ihren Namen gegeben, bevor das Dach der Berliner Kongresshalle einstürzte.

# Materialermüdung

#2 treppauf-treppab

#3 Slalom

#4 Geometrie

2 Gedanken zu “RMCC Wiesbaden”

  1. Ivo sagt:

    #1 ist sehr gelungen. Jetzt sollte der Künstler üben, wie er das reproduzieren kann. Sehr eigen und trotzdem sehr gelungen. Hätte das nicht viel unschärfer sein müssen?

    #3 Ist mein Favorit. Schön eingefangen und eine schöne Geschichte von Vater & Sohn. Die Höhe defr Säulen kommt mit menschlichen Referenzpunkten ebenfalls noch besser zur Geltung.

    1. Hans Rainer Vogel sagt:

      Bild #3 zeigen Vater und TOCHTER!! (alles rot: Helm, T-Shirt und Fahrrad)!!!

      Von der Sorte Bild #1 habe ich noch mehr, aber meine Interesse geht eher dahin. solche Bilder zukünftig zu vermeiden.

      Gruß Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.