Liebe Fotofreunde,
morgens habe ich es nicht geschafft, dafür war am späten Nachmittag da. Gutes Licht und ein paar spezielle Menschen – das sind meine Ergebnisse.

1 Alt in Neu

2 Diagonalen

3 Fluchtpunkt

4 Geschlossen

5 Geschlossen 2

6 Marmor

7 Natur obsiegt

8 Schüchterner Versuch

9 Sonnenbad

10 Spiegelung

11 Heimweg

2 Gedanken zu “RMCC Wiesbaden”

  1. Ivo sagt:

    Eine Vielzahl sehr gelungener Bilder.

    #1 Surreale Reflexion. Sehr klar und schöner Himmel. Ich bin. mir unsicher, ob man die Reflexion des Kranes hätte weg stempeln sollen.

    #3 Fluchtpunkt. In sich sehr ruhiges Bild mit strengen künstlichen Linien und im Fluchtpunkt wird es grün und natürlich. Schön komponiert.

    #6 Abstrakt, das müsste doch Rainer zu Begeisterungsstürmen reissen. Picasso oder Mandelbrot?

    #7 Natur obsiegt ist sehr ausgewogen komponiert. Durch das relativ symmetrische Wildkraut entsteht in Verbindung mit den Fugen eine sympathische Symmetrie. Das muss man erst einmal sehen. Gut gesehen. Die grüne Metastase links nimmt dem Bild den sterilen Charakter, den symmetrische Bilder schnell haben. Vielleicht hätte man das Wildkraut noch ein wenig aufhellen können.

    #9 Costa Corona? Malle ist überall? Das kleine Glück im RMCC. Mein Favorit. Technisch einwandfrei und der Betrachter wird mit einer unerwarteten Situation konfrontiert.

    Bei #10 Spiegelung überzeugt mich der dramatische Wolkenaufbau in der Spiegelung in Verbindung mit dem in der Sonne metallisch glänzenden Marmor.

  2. Hans Rainer Vogel sagt:

    #4, #5, #8 und #11 finde ich – Entschuldigung, wenn ich so offen bin – etwas nichtssagend. Dafür gefallen mir die übrigen Bilder um so besser. Du hast richtig was aus dem schönen Licht gemacht! Klasse!

    Viele Grüße

    Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.