… das Nachsitzen hat leider nicht sehr viel gebracht, da hilft nur „dranbleiben“. Bei drei meiner Bilder in ich letztlich ganz froh, dass sie nicht unscharf geworden sind!!

#1 im Hintergrund der unscharfe Zug

#2 vollscharf - Wildpinkler freihändig

#3 verwackelt

#4 abstrakt

#5 zum Glück sind die Kirchtürme nicht völlig unscharf

#6 Schärfekontrast

#7 B-Ball - versenkt

2 Gedanken zu “Nachsitzen – Kreative Unschärfe”

  1. Ivo sagt:

    Bei mir hat Nachsitzen leider nichts gebracht. Alle Bilder Schrott!

    Bei Dir finde ich „Ball versenkt“ super. So hätte ich mir das auch vorgestellt. Schöne Farben, durch die „Doppelbelichtiung“ des Balls viel Dynamik. Ein prima Bild. Auch das bewegte Grünzeug trägt zur Dynamik bei.

    Die übrigen Bilder: „Kann man so machen, wenn es dem Künstler gefällt“.

  2. Hans Rainer Vogel sagt:

    Gegendarstellung zu Bild #2: Es soll sich um die Durchführung einer Langzeitbelichtung gehandelt haben!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.