Von Technik bis Kuchen, von Natur bis Vogelfutter, es gibt vieles, das man genauer unter die Lupe (das Makro) nehmen kann.

#1 Russenglas Helios

#2 Innereien

#3 Blätter gerupft und papierummantelt

#4 Kuchen

#5 Spanferkelkruste beyond meat

#6 Alien

#7 Feder des Hieronymus

#8 Vogelfutter

#9 Rispe 1

#10 Rispe 2

Ein Gedanke zu “Makro III”

  1. Hans Rainer Vogel sagt:

    So muss Makro-Fotografie sein: Bekannte Dinge in einem völlig neuen „Licht“ zeigen!

    Ich bin ganz hingerissen von der Aureole Deines Glimmstängels (#3) – beim nächsten Versuch bitte mit Glut!

    Etwas enttäuscht (optisch) bin ich von dem Kuchen (#4), zumal er vorzüglich schmeckte. Vielleicht hättest Du die millimeterdicke Schokoglasur mit in Szene setzen sollen.

    Bei der Spanferkelkruste (#5) kann einem tatsächlich das Wasser im Mund zusammenlaufen (wenn man so gepolt ist, wie Du und ich).

    Ich habe zwei absolute Favoriten: #6 Alien und #7 Feder. Hättest Du für den Alien einen dunkleren Hintergrund gewählt, würde er sicherlich noch „befremdlicher“ wirken!!

    Viele Grüße

    Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.