Sonnig war’s (;-)) Street war angesagt, Korkmodelle gab es auch. (Tolle Ausstellung im Schloß!)

#3 Tellerblick

Source: DSCF3495-1

#7 Steinmodell (ausser Konkurrenz und nur für Rainer)

Source: DSCF3502-1.jpg

3 Gedanken zu “Aschaffenburg Street”

  1. Ivo sagt:

    Wenn wir einen Fotografenkönig nach jedem Ausflug krönen würden, wäre Dir diesmal die Krone sicher. Auch wenn es Rainer sicher nicht gerne hört (ich übrigens auch nicht, Du hast in meinen objektien Augen subjektiv die besten Bilder heim geschleppt.

    #1 hat direkt etwas surreales. Interessanter hätte man die zwei Herren gar nicht platzieren können und dann dahinter auch noch »Kommunales Gesundheitsgedöns«, genial. Das sieht nicht jeder, da muss man schon Fotograf und nicht Knipser sein. Mein klarer Favorit.

    Bei #2 und #3 muss ich mich wegen Befangenheit enthalten. Die Bemerkung, dass die Brillenspiegelung in #3 absolut gelungen ist, kann ich mir aber nicht verkneifen.

    #4 ist mein Negativ-Favorit. Da hätte ich mir mehr Unschärfe hinter den Musikern gewünscht.

    Bei #5 hast Du den Realismus des Korkmodells sehr gut eingefangen. Das könnte auch ein mittelalterlicher Turm in einer Altstadt bei Nacht sein (vor einem Nachtclub).

    Die Schärfe und der Detailreichtum bei #6 gefällt mir, allerdings merkt man hier, dass es sich um ein Modell handelt.

    #7 Wo war denn das? Da gefallen mir die Grundformen Quader und Kreis, vor allem, da der Kreis mehrfach auftaucht!

    Liebe Grüße

    Ivo

     

     

  2. Hans Rainer Vogel sagt:

    … #1 bis #4: So geht Streetfotografie: Nicht lange fragen, draufhalten, abdrücken (und sich nötigenfalls schnell selbst verdrücken). Am besten gefällt mir Ivo, der sich die Tellerränder genau anschaut – toll gesehen!

    Wie Du #5 und #6 hinbekommen hast, ist mir schleierhaft; die Modelle waren hinter Glas, das Licht war schrecklich, und außerdem war das Fotografieren verboten – super Bilder.

    Und ganz besonderen Dank für Bild #7 – Volltreffer!

    Liebe Grüße

    Rainer

  3. Matthias Lemcke sagt:

    Hallo Peter,

    mein absoluter Favorit ist Deine 6 – absolut tolle Farben! Deine Nummer 1 gefällt mir auch sehr gut, die Stimmung ist sehr schön eingefangen. Auch die 3 ist sehr gut getroffen, was wohl vorher auf dem Teller war? S/W passt für die 1 und 3 sehr gut, zumal bei der absoluten Schärfe der Bilder.

    Beste Grüße

    Matthias

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.